Kostenlose Beratungs-Hotline

0800 / 932 98 00



Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf XING

Breyer News

Der bayerische Rundfunk kürt Klaus Breyer zum "Mutmacher"
In der Sendereihe "Profile" zeichnet der Bayerische Rundfunk ein Porträt des Unternehmers Klaus Breyer und seiner Firma.
Endlich mal was Handfestes und nicht immer nur IT-Bereich, freute sich die Wirtschaftsredakteurin des Bayerischen Rundfunks Lisa Wurschel. Gemeint ist die Gebäudereinigung Breyer aus Buchenberg, die vor kurzem in einem Wettbewerb als „vorbildlicher Existenzgründer im Handwerk" ausgezeichnet wurde. Der Bayerische Rundfunk wird darüber in seiner Sendereihe „Profile" am Montag, 30. September zwischen 21.20 und 21.45 Uhr berichten.
Unter dem Motto „Spitzenleistung zu einem fairen Preis" gewann der Jungunternehmer in den ersten beiden Jahren etwa 100 Kunden. Breyer, auch staatlich geprüfter Desinfektor, hatte sich 1999 selbständig gemacht, nachdem der Betrieb, in dem er seit zehn Jahren arbeitet, aus Altersgründen verkauft wurde. Klaus Breyer machte zwei Millionen Euro Umsatz und setzte dafür über 200 Mitarbeiter ein. Seine Marktstellung habe er nicht etwa durch Preiszugeständnisse aufgebaut, denn „es rächt sich, wenn man versucht, über den Preis Kunden zu gewinnen". Vielmehr bietet er Spitzenleistung „zu einem fairen Preis mit modernsten Arbeitstechniken und Geräten". Breyer: „ Erst wenn der Kunde zufrieden ist, sind wir auch zufrieden". Wichtig sei für ihn, dass er bei Problemen schnell reagieren könne und als Chef engen persönlichen Kundenkontakt halte. Zudem achte er darauf, den Anschluss an Trends nicht zu verlieren. So verwendet er nur umweltverträgliche Substanzen in der richtigen Dosierung. Welche Zukunftspläne Breyer hat? Er will den Einstieg ins Gebäudemanagement schaffen, denn „ das ist die Zukunft" – und sich dazu Kooperationspartner suchen Etwa aus den Bereichen technische Betriebsdienste und Catering, um als „Alles-aus-einer-Hand-Anbieter" auftreten zu können. Außerdem will Breyer seinen Betrieb zertifizieren lassen.

[Zurück zur Übersicht]


maximieren